START Vorstand Geschichte Anmeldung Galerie
   

Das Zeltlager der SGW

Ein Höhepunkt im Vereinsleben ist für die jüngsten Mitglieder jeweils das Zeltlager zu Beginn der Sommerferien. Es wird seit 1974 ununterbrochen durchgeführt. Durchschnittlich nehmen ca. 100 Kinder an dem 4-tägigen Zeltlager teil.

Rund ein Dutzend erwachsener Mitglieder betreuen die Teilnehmer und opfern dafür sogar Urlaubstage. Organisator war anfangs Karl Otto Bertle dem Max Haff folgte, der das Zeltlager fast 20 Jahre leitete. Seit dem Jahr 2009 hat die Leitung Tobias Trenkle übernommen.

Die Jugend verlebt dabei den Ferienbeginn (der Termin hat sich nie geändert) in froher Kameradschaft mit Wanderungen, Sport (Zeltlager-Meisterschaft), Spielen, Unterhaltung am Lagerfeuer, bestens betreut von den erwachsenen Mitgliedern. Die Zeltlagerplätze wechseln alljährlich und bieten so die Gelegenheit, die nahe gelegene Heimat besser kennen zulernen. Den Zeltlagerabschluss bildet immer am Sonntagvormittag eine Feldmesse mit Elternbesuch.